Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Raser mit 96 km/h auf der Viersener Straße gemessen

Mönchengladbach (ots) - Bei den gestrigen Stadtteilkontrollen von Ordnungsamt und Polizei wurden in der Mönchengladbacher Innenstadt 112 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt.

Ein Negativbeispiel für verantwortungslose Fahrweise ergab die Messung eines Pkw auf der Viersener Straße, der mit 96 km/h durch die Stadt raste. Hier werden die Folgen ein Monat Fahrverbot, zwei Punkte in Flensburg und mindestens 200EUR Bußgeld sein.

73 weitere Verkehrsteilnehmer begingen andere Verkehrsverstöße, wobei insbesondere Fehler beim Abbiegen festgestellt wurden, einer der Hauptunfallursachen im Stadtgebiet.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20
Fax: 02161/29 2029
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: