Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Einbrüche im Stadtgebiet

Sichern Sie ihre Wohnungen und Häuser gegen Einbruch!

Mönchengladbach (ots) - Hardt-Mitte - In Hardt kam es am vergangenen Wochenende zu drei Einbrüchen auf der Vorster Straße.

In ein Reihenhaus wurde am Samstag, 08.11.14, gegen 22:30 Uhr eingebrochen. Die Einbrecher gingen das Haus von der Rückseite an und hebelten die Terrassentüre auf. Im Hausflur wurden sie durch die Hausbewohnerin gestört, die noch zwei Männer aus dem Haus flüchten sah.

In eine Wohnung wurde zwischen Samstag, 12:30 Uhr, und Sonntag, 01:30 Uhr, eingebrochen. Der oder die Einbrecher kletterten auf den Balkon der in der ersten Etage liegenden Wohnung und brachen die Türe auf. Die Wohnung wurde durchsucht und vorgefundenes Bargeld gestohlen.

In eine Erdgeschosswohnung drangen Unbekannte ebenfalls zwischen Samstag und Sonntag ein. Hier verschafften sie sich Zugang durch das Küchenfenster. Nach jetzigem Kenntnisstand stahlen sie nichts, bevor sie die Wohnung wieder durch die Terrassentüre verließen.

Eicken - Zwischen Freitag, 18:30 Uhr und Samstag, 07:30 Uhr kam es zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus auf der Bökelstraße. Hier wurde ein Schlafzimmerfenster aufgehebelt. Ob etwas gestohlen wurde, steht derzeit nicht fest.

Neuwerk-Mitte - Unbekannte gelangten am vergangenen Freitag zwischen 17:00 Uhr und 20:30 Uhr in ein Mehrfamilienhaus auf der Engelblecker Straße. Hier öffneten sie die lediglich ins Schloss gezogene Türe einer Wohnung in der dritten Etage und durchsuchten alle Räume. Mit erbeutetem Bargeld und Schmuck verließen sie unbemerkt das Haus.

Eicken - In eine Wohnung auf der Schwogenstraße wurde zwischen Freitag, 17:00 Uhr, und Samstag, 11:30 Uhr, eingebrochen. Auch hier wurde die Terrassentüre aufgebrochen und nach ersten Angaben eine Münzsammlung gestohlen.

Wickrathberg - In ein Haus Am Pastorat in Wickrathberg wurde zwischen dem vergangenen Freitag, 14:00 Uhr, und Sonntag, 07:30 Uhr, eingebrochen. Hier wurde die rückwärtige Terrassentüre aufgehebelt und vorgefundener Schmuck gestohlen.

Sachdienliche Hinweise zu den Einbrüchen bitte an die Polizei unter Telefon 02161-290.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20
Fax: 02161/29 2029
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: