Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Straßenraub auf der Albertusstraße

Mönchengladbach (ots) - Zwei junge Männer, 17 und 18 Jahre alt, befanden sich am frühen Samstag gegen 04:35 Uhr, vom Mönchengladbacher Hauptbahnhof kommend, zu Fuß auf dem Nachhauseweg.

Auf der Albertusstraße, kurz vor der Kaiserstraße, wurden sie plötzlich von vier bis fünf dunkelhäutigen Männern angegriffen.

Während der 17-Jährige flüchten konnte, ging der 18-Jährige von Schlägen und Tritten getroffen zu Boden. Dort liegend wurde er von den Männern durchsucht und ihm wurden sein Handy und sein Portemonnaie geraubt.

Anschließend flüchteten die Räuber in unbekannte Richtung.

Der 18-Jährige wurde durch den Angriff derart verletzt, dass ein stationärer Krankenhausaufenthalt erforderlich ist.

Die Polizei bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter Telefon 02161-290 zu melden.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20
Fax: 02161/29 2029
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: