Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Rollerfahrer bei Abbiegeunfall schwer verletzt

Mönchengladbach (ots) - Gegen 12:20 Uhr kam es heute im Kreuzungsbereich von Mülgaustraße und Schlachthofstraße zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Motorrollerfahrer, bei dem der Rollerfahrer schwer verletzt wurde.

Eine 27jährige Pkw-Fahrerin beabsichtigte, von der Mülgaustraße nach links in die Schlachthofstraße abzubiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem ihr entgegenkommenden 56jährigen Rollerfahrer.

Dieser wurde aufgrund seiner Verletzungen noch vor Ort notärztlich versorgt und anschließend mit einem Hubschrauber in eine Spezialklinik geflogen.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Unfallbearbeitung unter Telefon 02161-290 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20
Fax: 02161/29 2029
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: