Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Neunjährige bei Verkehrsunfall Giesenkirchener Straße schwer verletzt

Mönchengladbach (ots) - Ein neunjähriges Mädchen, welches heute kurz nach 11:00 Uhr auf der Giesenkirchener Straße Höhe Haus Nr. 87 aus einem Linienbus stieg, lief auf die Fahrbahn, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten.

Hier geriet es mit einem Fuß unter einen Reifen eines vorbeifahrenden Lkw und zog sich eine schwerwiegende Beinverletzung zu.

Das Mädchen wurde nach einer notärztlichen Erstversorgung vor Ort mit einem Hubschrauber in eine Spezialklinik nach Duisburg geflogen.

Die Giesenkirchener Straße wurde für die Dauer der Unfallaufnahme bis 13:00 Uhr teilweise gesperrt.

Unfallzeugen, deren Personalien von der Polizei bisher nicht aufgenommen wurden, werden gebeten, sich unter Telefon 02161-290 zu melden.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20
Fax: 02161/29 2029
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: