Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Rhede - Einkaufswagen rollt gegen Pkw
Verursacher flüchtet

Rhede (ots) - (fr) Am Dienstag beobachtete eine Zeugin gegen 10.45 Uhr auf dem real-Parkplatz an der Gronauer Straße einen Mann, der gegenüber des Mutter-Kind-Parkplatzes Einkäufe in seinen Pkw einlud. Dabei achtete er nicht auf den Einkaufswagen, der gegen einen anderen Pkw rollte. Die Zeugin sprach den Mann auf den Vorfall an. Dieser gab daraufhin an, den Fahrer des anderen Pkws ausrufen zu lassen, woraufhin die Zeugin zum Einkaufen in den Markt ging.

Eine entsprechende Durchsage erfolgte nicht und als die Zeugin nach dem Einkauf das Geschäft verließ, standen beide Fahrzeug nicht mehr auf dem Parkplatz.

Die Zeugin hatte sich das Kennzeichen vom Pkw des Verursachers gemerkt, sodass dieser ermittelt werden konnte. Es handelt sich um einen 77-jährigen Bocholter. Diese gab an, dass er an dem anderen Pkw keinen Schaden gesehen habe.

Da nach den Aussagen der Zeugin ein Schaden am Heck des anderen Fahrzeugs möglich erscheint, wird der mögliche Geschädigte gebeten, sich an das Verkehrskommissariat in Bocholt (02871-2990) zu wenden. Der Pkw war schwarz und hatte ein BOR-Kennzeichen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: