Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Mofaroller frisiert
Strafanzeige

Bocholt (ots) - (fr) Am Sonntag kontrollierte ein Motorradpolizist gegen 11.15 Uhr auf dem Burloer Weg einen 29-jährigen Mofarollerfahrer aus Bocholt - Grund war die auffällig hohe Geschwindigkeit des Rollers.

Die Höchstgeschwindigkeit des Rollers, die max. 25 km/h betragen darf, war durch technische Veränderungen heraufgesetzt worden. Im Besitz der nunmehr erforderlichen Fahrerlaubnis ist der 29-Jährige nicht.

Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und zudem muss er mit einem Strafverfahren rechnen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: