Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Borken-Weseke - Einbruch auf der Holthausener Straße

Borken (ots) - (fr) In der Nacht zum Samstag beobachtete eine Zeugin gegen 00.30 Uhr fünf junge Männer, die sich lautstark unterhielten, dann ein Baustellenschild an sich nahmen und anschließend ein umzäuntes Privatgelände betraten.

Kurz darauf hörte die Zeugin das Klirren einer Scheibe. Die Täter fuhren zunächst auf Fahrrädern davon, kehrten aber kurze Zeit später zurück (zumindest teilweise).

Wenig später beobachtete die Zeugin, dass in dem Haus Licht eingeschaltet wurde und kurz darauf erließen zwei der Täter das Haus durch den Haupteingang. Wie viele Täter das Haus betraten, ist nicht bekannt. Entwendet wurde nichts.

Die Zeugin beschreibt die Täter wie folgt: Fünf männliche, deutsch sprechende Täter, ca. 170 bis 180 cm groß, drei bekleidet mit dunklen Kapuzenpullis, 1 Kapuzenpulli hatte eine weiße Aufschrift, ein Täter trug eine Kappe auf dem Kopf und einer war mit einem blauen Jeanshemd bekleidet

Weitere Hinweise bitte an die Kripo in Borken (02861-9000)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: