Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Borken - Leichtkraftradfahrerin schwer verletzt

Borken (ots) - (fr) Am Mittwoch befuhr eine 17-jährige Leichtkraftradfahrerin aus Velen gegen 16.50 Uhr die Ahauser Straße in Richtung Stadtmitte. Sie leitete ein Bremsmanöver ein, da vor ihr fahrende Fahrzeuge angehalten hatten. Bei dem Bremsmanöver kam sie zu fall und verletzte sich so schwer, dass sie im Borkener Krankenhaus stationär aufgenommen wurde. Es entstand ein Sachschaden in einer Höhe von ca. 150 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: