Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Isselburg-Werth - 13-Jährige nach Brand im Krankenhaus

Isselburg-Werth (ots) - (fr) Am Donnerstag bemerkte eine Anwohnerin des Teppelwegs gegen 19.00 Uhr Rauchentwicklung im Nachbarhaus. Sie informierte die Feuerwehr und die zu diesem Zeitpunkt allein anwesende 13-jährige Tochter der Hauseigentümer. Die 13-Jährieg wurde mit Verdacht auf Rauchgasentwicklung zunächst stationär im Krankenhaus aufgenommen. Der entstanden Schaden am Haus wird derzeit auf ca. 5.000 Euro geschätzt. Die Brandstelle wurde beschlagnahmt und die Untersuchungen der Kripo dauern an. Bislang gibt es keine Hinweise auf vorsätzliche Brandstiftung.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: