Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Heiden - Unfall / Radfahrer wird gebeten sich zu melden

Heiden (ots) - (fr) Am Mittwoch kam es gegen 11.45 Uhr an der Kreuzung Rekener Straße / Industriestraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 19-jährigen Autofahrer aus Groß Reken und einem noch unbekannten Fahrradfahrer. Der Fahrradfahrer war gestürzt und hatte sich Schürfwunden zugezogen. Er gab gegenüber dem Autofahrer an, weder Polizei noch Rettungsdienst "dabei haben zu wollen" und fuhr weiter, ohne dass die Personalien ausgetauscht waren.

Erst später stellte der 19-Jährige an seinem blauen VW Polo einen Schaden an der Beifahrerseite fest.

Der Radfahrer wird nun gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Borken (02861-9000) zu melden. Nach Angaben des Autofahrers handelt es sich um einen ca. 50 Jahre alten Mann, mit kurzen dunklen Haaren, braunen Augen und stabiler Figur. Er war bekleidet mit einem braunen T-Shirt, einer kurzen Jeanshose und einem Cappie. Der 19-Jährige vermutet, dass der Radfahrer italienischer Herkunft ist.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: