Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - PKW-Fahrer leicht verletzt / 7.000 Euro Sachschaden

Bocholt (ots) - Ein 50-jähriger PKW-Fahrer aus Bocholt befuhr am Mittwoch, gegen 11.18 Uhr, die Münsterstraße in Fahrtrichtung Innenstadt. Aus nicht geklärten Gründen geriet der 50-Jährige zu weit nach links und touchierte im Gegenverkehr den PKW eines 46-jährigen Fahrzeugführers aus Bocholt. Es kam zum Zusammenstoß, wobei sich der 46-Jährige leicht verletzte. Er wurde mittels Rettungswagen dem Bocholter Krankenhaus zugeführt. Es entstand ein Sachschaden in der Höhe von ca. 7.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle

Telefon: 02861-900-2222
http://www.polizei.nrw.de/borken/
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: