Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Einbruch in Handyshop

Bocholt (ots) - Nur wenige Augenblicke dauerte der Einbruch in einen Handyshop Sonntagnacht an der Neustraße. Gegen 02:27 Uhr hörte ein Zeuge ein lautes Klirren. Auf der Suche nach der Ursache konnte er noch einen PKW, Audi A3 (älteres Modell), vom Tatort wegfahren sehen. Die Lackierung des Fahrzeugs, so der Zeuge, könnte "matt" gewesen sein. Die bislang unbekannten Täter hatten mit einem Hammer die Eingangstür des Handyshops eingeschlagen und hierbei auch die Alarmanlage des Geschäftes ausgelöst. Hiervon unbeeindruckt betraten die Täter augenscheinlich trotzdem den Geschäftsraum. Genaue Angaben zur Tatbeute konnten jedoch bislang nicht gemacht werden. Der Sachschaden wird auf 1.500 Euro geschätzt.

Verfasser: Danièl Maltese

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: