Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Gronau - Polizisten mit Elektroschocker bedroht

Gronau (ots) - (fr) Am Montagnachmittag beschädigte ein 43-jähriger Mann gegen 14.00 Uhr in einem Haus an der Losserstraße zwei Türen in einem Haus, so dass die Polizei hinzugezogen wurde. Der 43-Jährige reagierte zunächst nicht auf die Ansprache der Polizisten, nahm dann aber plötzlich ein Elektroschockgerät in die Hand und bedrohte die Polizisten. Er ließ das Gerät trotz Aufforderung nicht fallen, so dass er unter Einsatz des Pfeffersprays überwältigt wurde. Das zuständige Ordnungsamt wurde hinzugezogen und leitete eine Zwangseinweisung in ein Krankenhaus in die Wege. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: