Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Borken-Marbeck - Fahrradfahrer mit quietschenden Reifen gesucht

Borken-Marbeck (ots) - (fr) Am Montag befuhr eine 44-jährige Fahrradfahrerin aus Borken gegen 16.45 Uhr die Marbecker Straße aus Richtung Borken kommend in Richtung Raesfeld. Auf der Strecke wurde sie von zwei Radfahrern überholt - einer rempelte sie dabei an, so dass sie stürzte und sich leicht verletzte. Die Radfahrer flüchteten.

Eine Zeugin beobachtete kurz darauf zwei Radfahrer, bei denen es sich vermutlich um die beiden Unfallflüchtigen handelt. Einer der beiden fiel besonders auf, weil die bzw. ein Reifen seines Rennrades auffällig quietschte. Der Verdächtige trug ein blaues Hemd und eine weiße Kopfbedeckung. Von dem zweiten Mann liegt keine Beschreibung vor.

Mehrere Besucher einer Gaststätte wurden auf die Situation aufmerksam. Informierten die Polizei und machten sich, leider erfolglos, auf die Suche nach den beiden Verdächtigen. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat in Borken (02861-9000).

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: