Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Kreis Borken - Betrüger ruft mit verschleierter Rufnummer an

Kreis Borken (ots) - (fr) Am Donnerstag rief ein noch unbekannter Betrüger mehrere Borkenerinnen und gab sich als Polizeibeamter (angeblich Thomas Fischer) aus. Er versuchte die Angerufenen zu den Sicherungseinrichtungen auszufragen und wollte auch auf Kontobewegungen zu sprechen kommen. Vermutlich wollte der Täter sensible Kontodaten erfragen.

Die Angerufenen fielen allesamt nicht auf "Herrn Fischer" herein und informierten die Polizei.

Der Täter hatte seine Rufnummer technisch verschleiert. Im Display der Angerufenen erschien die Rufnummer 02861-110. An dieser Stelle wird darauf hingewiesen, dass die Polizei niemals mit dem Notruf 110 Anrufe tätigt. Diese Nummer ist ausschließlich für Anrufe bei der Polizei reserviert. In vergangenen Fällen haben die Täter aber auch existente Rufnummern von Polizeidienststellen oder anderer Behörden verwandt. Im Zweifelsfall sollte man sich immer vergewissern und lieber einmal zu oft als einmal zu wenig bei der Polizei anrufen.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: