Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Gronau - Unfallflucht auf der Klostermaate

Gronau (ots) - (fr) Am Sonntag fuhr ein noch unbekannter Autofahrer nach Zeugenangaben gegen 18.00 Uhr beim Rückwärtsfahren auf der Klostermaate gegen die Begrenzungsmauer eines Privatgrundstücks, an der ein Schaden in einer geschätzten Höhe von ca. 200 Euro entstand. Anschließend parkte der ca. 20 bis 25 Jahre alte Mann seinen silberfarbenen Ford Fiesta in einer gegenüber liegenden Parklücke ein, sah sich die Mauer zusammen mit einem seiner Beifahrer an und ging dann davon, ohne seinen Pflichten nachgekommen zu sein.

In dem Pkw saßen insgesamt fünf Personen, alle ca. 20 bis 25 Jahre alt, zwei männlich und drei weiblich.

Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat (02562-9260).

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: