Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Schöppingen - Nach Auffahrunfall geschlagen und getreten
Verursacher flüchtig

Schöppingen (ots) - (dh) Am Sonntag ereignete sich auf einem Wirtschaftsweg in der Bauerschaft Haverbeck ein Auffahrunfall, der mit einer Prügelei und einer Unfallflucht endete.

In der Nähe des Fernmeldeturms kam es gegen 21:30 Uhr zum Zusammenstoß zwischen einem bislang unbekannten Rollerfahrer und dem ihm vorausfahrenden Pkw-Fahrer (26) aus Meppen. Der Pkw Fahrer hatte zuvor mit seiner Beifahrerin, einer 24-Jährigen aus Steinfurt, den Wirtschaftsweg in Richtung Nato-Straße befahren. Hinter ihm fuhren zwei Roller ohne Beleuchtung.

Aufgrund der schlechten Fahrbahndecke (Schlaglöcher) musste der 26-Jährige sein Fahrzeug leicht abbremsen. Dies bemerkte einer der Rollerfahrer offensichtlich zu spät und fuhr auf. Nachdem der Pkw-Fahrer ausgestiegen war, schrie und griff der auffahrende Rollerfahrer ihn an. Es kam zu einem Gerangel, wobei das T-Shirt des 26-Jährigen zerriss und er zu Boden stürzte. Der Rollerfahrer nahm kurz seinen Helm ab und schlug damit auf den 26-Jährigen ein, von dem zweite Rollerfahrer erhielt er zudem einen Tritt.

Der Mann aus Meppen blieb glücklicherweise unverletzt.

Danach flüchteten beide Rollerfahrer.

Der 26-Jährige und seine Begleiterin beschrieben die beiden Männer wie folgt: Erste Person (Unfallverursacher) ca. 175 cm groß, helle Haare, dunkle Bekleidung, sprach mit osteuropäischem Akzent. Sein Roller hatte kein Kennzeichen und war im hinteren Bereich beschädigt.

Zweite Person ca. 170 cm groß, dunkle Augen, sprach ebenfalls mit osteuropäischem Akzent. Sein Roller hatte ein Kennzeichen, es konnte aber nicht abgelesen werden. Der Sachschaden am Pkw beträgt ca. 300 Euro.

Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat in Ahaus unter Telefon 02561-9260.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: