Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Stadtlohn - Ein Verletzter bei Auffahrunfall

Stádtlohn (ots) - (fr) Am Freitag befuhr ein 19-jähriger Schüler aus Bocholt gegen 12.10 Uhr die Eschstraße in Richtung Blumenstraße. Er bemerkte zu spät, dass vor ihm zwei Autofahrer aufgrund einer roten Ampel angehalten hatten und fuhr auf den Pkw eines 36-jährigen Mannes aus Coesfeld auf. Dessen Pkw wurde noch gegen den Pkw eines 51-jährigen Stadtlohners geschoben. Der Stadtlohner, an dessen Pkw die Anhängerkupplung beschädigt wurde, gab an, leicht verletzt worden zu sein. Der Einsatz des Rettungsdienstes war nicht vonnöten.

Die beiden anderen Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden in einer Höhe von ca. 5.300 Euro.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: