Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Borken - Verdächtiger Anruf

Borken (ots) - (fr) Am Dienstagmorgen meldete sich ein noch unbekannter Mann telefonisch bei einen Borkener und gab sich als Mitarbeiter einer Firma aus, die die Verbrauchsstände (Gas, Wasser, Strom) ablesen müsse. Auf Nachfrage konnte der Anrufer den Namen der Firma nicht nennen. Er versuchte aber offenbar herauszufinden, welche Familienangehörigen derzeit oder in den nächsten Tagen zu Hause sind.

Der Angerufene erteilte die Infos nicht und informierte stattdessen richtigerweise die Polizei.

Der Anrufer sprach mit osteuropäischem Akzent, sehr undeutlich und mit tiefer Stimme. Die im Display angezeigte Telefonnummer kam dem Borkener "komisch" vor, zudem war sie sehr lang.

Die Polizei rät, sich nicht am Telefon ausfragen zu lassen und sich bei angekündigten "Ableseaktionen" im Zweifelsfall beim Anbieter zu vergewissern.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)



Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: