Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Borken - Arbeitsunfall
62-Jähriger erliegt seinen Verletzungen

Borken (ots) - (dh) Am Montagnachmittag wurden der Rettungsdienst und die Polizei zu einem schweren Arbeitsunfall auf das Gelände einer Firma an der Raiffeisenstraße gerufen.

Dort war im Rahmen der Baumaßnahmen zur Errichtung einer neuen Firmenhalle gegen 15:30 Uhr ein 62-jähriger Arbeiter aus Velen von einem Gerüst mehrere Meter in die Tiefe gestürzt.

Bei dem Aufprall auf den Betonboden zog er sich schwerste Verletzungen zu. Ein herbeigerufener Rettungshubschrauber flog den Mann in eine Klinik nach Münster, wo er an den Folgen seiner Verletzungen verstarb.

Die Kripo in Borken und das Amt für Arbeitsschutz aus Münster haben ihre Ermittlungen aufgenommen.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: