Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt-Biemenhorst - Unfallflucht auf dem Büssinghook
Fahrer wurde ermittelt

Bocholt (ots) - (fr) Am Donnerstag beschädigte ein 84-jähriger Autofahrer aus Isselburg-Werth auf dem Büssinghook beim Ausparken einen stehenden Pkw und fuhr weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in einer Höhe von ca. 400 Euro.

Die Geschädigte saß zu dieser Zeit in ihrem Pkw und konnte sich das Kennzeichen des Verursacherfahrzeugs merken. So konnten Polizeibeamte den Unfallflüchtigen schnell ermitteln. Der 84-Jährige gab an, den Unfall nicht bemerkt zu haben. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: