Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Schöppingen - Rennradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Schöppingen (ots) - (fr) Am Montag befuhr ein 66-jähriger Rennradfahrer aus Rheine gegen 11.50 Uhr die L 574 In Richtung Heek. Dabei benutzte er die Hauptfahrbahn, obwohl ein benutzungspflichtiger Radweg vorhanden ist. An der Kreuzung mit der L 570 kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw einer 76-jährigen Frau aus Ahaus, die die L 570 in Richtung Schöppingen befahren und grundsätzlich Vorfahrt hatte. Der 66-Jährige hätte das Stop-Zeichen beachten müssen.

Der Rennradfahrer erlitt schwere Verletzungen. Er wurde im Ahauser Krankenhaus stationär aufgenommen. Insgesamt entstand ein Sachschaden in einer Höhe von ca. 5.500 Euro (Rennrad: 3.500, Pkw: 2.000 Euro Schaden).

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: