Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Gronau - Unbekannte schlagen Mann zusammen

Gronau (ots) - (fr) In der Nacht zum Freitag folgten nach dem bisherigen Ermittlungstand ca. vier bis fünf männliche Personen gegen 01.30 Uhr auf der Bahnhofstraße einem 18-jährigen Mann aus Ochtrup. Zeugen gaben an, dass der Geschädigte eine Gaststätte an der Bahnhofstraße verlassen hatte und die Täter ihm von dort in Richtung Bahnhof gefolgt seien. Die Täter holten den 18-Jährigen ein, schlugen ihn zu Boden und traten auf ihn ein. Die Zeugen geben an, dass die Täter auch den Kopf des 18-Jährigen auf den Boden schlugen. Als mehrere Personen auf die Tat aufmerksam wurden, ließen die Täter von dem Geschädigten ab und flüchteten in Richtung Bahnhof. Der 18-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht und dort zunächst stationär aufgenommen, zwischenzeitlich hat er das Krankenhaus wieder verlassen.

Die Täter sind ca. 20 - 25 Jahre alt, ca. 175 bis 180 cm und augenscheinlich südländischer/südosteuropäischer Herkunft. Einer der Täter hat eine muskulöse Statur und war mit einem roten Pullover bekleidet.

Die Kripo Gronau bittet weitere Zeugen sich zu melden (02562-9260). Dabei richten sich die Ermittler auch an Besucher der Gaststätte Kings Pub, in der sich Täter und Opfer nach dem jetzigen Ermittlungsstand vor der Tat aufhielten.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: