Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Vreden - Unfall bei Überholmanöver

Vreden (ots) - (fr) Am Freitagmorgen wollte ein 41-jähriger Autofahrer aus Stadtlohn gegen 07.35 Uhr die B 70 aus Richtung Vreden kommend in Richtung Ahaus. Er wollte zwei Fahrzeige überholen und scherte aus, ohne auf die nachfolgende 30-jährige Autofahrerin aus Stadtlohn zu achten, die ihrerseits ihn und die beiden anderen Fahrzeuge überholen wollte. Die 30-Jährige wich aus, wobei ihr Pkw ins Schleudern geriet und gegen den Pkw eines 29-jährigen Mannes aus Beltrum/NL stieß, der in die gleiche Richtung unterwegs war.

Der Pkw der 30-Jährigen rutschte in den Straßengraben. Die Stadtlohnerin, ihr 16 Monate altes Baby und der 41-Jährige mussten ambulant behandelt werden.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: