Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Radfahrer beschädigt Pkw und flüchtet

Bocholt (ots) - (fr) Am Donnerstag stellte ein 47-jähriger Bocholter seinen VW Touran vor Bäckerei an der Karolinger Straße ab. Dabei parkte er halb auf der Fahrbahn und halb auf dem Geh-/Radweg. Ein noch unbekannter Fahrradfahrer regte sich offenbar darüber auf und schlug mit der Hand auf das Dach. Dann fuhr er an dem Pkw vorbei und verursachte aufgrund der Enge einen Kratzer an dem Pkw.

Der Radfahrer setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort, so dass nun Zeugen gesucht werden. Der Unfallflüchtige ist ca. 40 bis 50 Jahre alt, ca. 170 cm groß, hat grau-melierte kurzes Haar, war mit einer grünen Arbeitshose einer Metallverarbeitungsfirma bekleidet und ist vermutlich Deutscher. Er fuhr ein grau-silberfarbenes Herrenrad (evtl. Gazelle), auf dem Gepäckträger transportierte er eine Arbeitstasche. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat in Bocholt (02871-2990).

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: