Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Vreden - Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Vreden (ots) - (dh) Am Samstagnachmittag ereignete sich auf der Kreisstraße 18 ein Verkehrsunfall, bei dem ein 54-jähriger Radfahrer aus Enschede schwer verletzt wurde.

Um 14:15 Uhr befuhr ein 26-jähriger Mann aus Dortmund mit seinem Pkw einen Wirtschaftsweg in der Bauerschaft Lünten-Nork, um im weiteren Verlauf die Kreisstraße 18 geradeaus zu überqueren. Dabei achtete er nicht auf den von links kommenden 54-Jährigen, der mit seinem Rad die vorfahrtberechtigte Kreisstraße von Lünten in Richtung Alstätte befahren hatte. Bei dem Zusammenstoß wird der 54-Jährige schwer verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Enschede gebracht. Der Sachschaden wird auf ca. 2.300 Euro geschätzt.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: