Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Südlohn - 20jähriger Südlohner wohlbehalten aufgefunden (Abschlussmeldung)

Südlohn (ots) - Umfangreiche fast 30-stündige Suche findet ein gutes Ende.

Der seit dem frühen Sonntagabend vermisste 20jährige Südlohner wurde nach umfangreichen Suchmaßnahmen am späten Montagabend in Vreden auf der Winterswijker Straße wohlbehalten aufgefunden und in die Obhut seiner Familie übergeben (Siehe Pressemeldungen/Öffentlichkeitsfahndung vom 21.03.2016,09.29 und 15.03 Uhr).

Der junge Mann ist außerhalb seiner gewohnten Umgebung orientierungslos und war am Sonntag von einer Fahrradtour nicht wie sonst üblich nach Hause zurück gekehrt. Er wurde die Nacht über und im Laufe des Montags unter anderem mit Unterstützung von Mantrailerhunden sowie einem Polizeihubschrauber gesucht. Darüber hinaus hatte die Familie mit Unterstützung von freiwilligen Helfern die ganze Nacht und den ganzen Tag nach ihm gesucht.

Bei der Polizei gingen nach der Öffentlichkeitsfahndung zahlreiche Hinweise ein. Letztlich führte der Anruf einer 25jährigen Frau aus Vreden, die den Vermissten gegen 23.15 Uhr im Bereich der Winterswijker Straße in Vreden gesehen hatte, zum Auffinden des jungen Mannes. Die freiwillige Feuerwehr Vreden sowie Polizeibeamte der Ahauser und Borkener Wache trafen ihn schließlich mit seinem Fahrrad in Höhe des Industriegebietes an der Winterswijker Straße wohlbehalten an und übergaben ihn in die Obhut der Mutter. Nach bisherigen Erkenntnissen war er vermutlich die ganze Nacht und den ganzen Tag orientierungslos mit seinem Fahrrad umher gefahren.

Die Familie möchte sich auf diesem Wege ausdrücklich bei den vielen Helfern, den Hinweisgebern aus der Bevölkerung, den eingesetzten Hundeführern sowie den Mitarbeitern von Polizei und Feuerwehr bedanken.

Polizeileitstelle Borken, Reinhard Höing, 02861-900 4210

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: