Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Radfahrer übersehen / Verkehrsunfall

Bocholt (ots) - (dh) Am Montag fuhr ein 20-jähriger Autofahrer aus Bocholt um 08:40 Uhr aus einer Grundstückszufahrt auf die Straße "Südmauer". Dabei übersah er einen 69-jährigen Mann aus Bocholt, der mit seinem Fahrrad die "Südmauer" stadteinwärts befahren hatte. Der 69-Jährige wurde von dem Pkw erfasst und stürzte, wobei er sich leichte Verletzungen zuzog. Er wollte eigenständig einen Arzt aufsuchen. Der Sachschaden wird auf ca. 1.800 Euro geschätzt.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: