POL-BOR: Borken-Marbeck - Einbrüche auf dem Brennersdiek und Mühlenkamp

Borken-Marbeck (ots) - (mh) Am Samstag drangen in der Zeit von 19:00 Uhr 22:00 Uhr bisher unbekannte Täter gewaltsam in zwei Häuser auf der Straße "Brennersdiek" ein. Die Täter hebelten auf der rückwärtigen Gebäudeseite ein Fenster auf, stiegen ein und durchsuchten das Haus. Sie entwendeten Bargeld und Sparbücher. Im Nachbarhaus verschafften sich die Täter vermutlich über ein auf Kipp stehendes Kellerfenster Zutritt zum Haus und durchsuchten die Räumlichkeiten. Es steht bisher noch nicht fest, ob sie hier etwas entwendeten. In der gleichen Nacht hebelten bisher unbekannte Täter auf dem Mühlenkamp ein Kellerfenster an der rückwärtigen Seite eines Einfamilienhauses auf. Die Täter stiegen ein, durchsuchten das Haus und entwendeten nach bisherigen Erkenntnissen Bargeld. Hinweise bitte an die Kripo in Borken (Telefon 02861 / 900-0).

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: