Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Velen - 33-Jähriger bei Alleinunfall schwer verletzt

Velen (ots) - (dh) Am Mittwoch, um 22:35 Uhr, befuhr ein 33-jähriger Mann aus Velen mit seinem Kleinkraftrad die Kreisstraße 55 aus Heiden kommend in Richtung Ramsdorf. Etwa 100 Meter vor der Einmündung zur Siemensstraße kam er bei Starkregen nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte. Er zog sich schwere Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Nach seinen ersten Angaben sei er durch einen entgegenkommenden Pkw geblendet worden und habe dadurch die Orientierung verloren. Der entstandene Sachschaden ist gering.

Zeugen werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Borken (02861-9000) zu melden.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: