Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Öffentlichkeitsfahndung nach mutmaßlichem Sexualtäter / Nachtrag zur Polizeimeldung vom 14.12.2015

POL-BOR: Bocholt - Ãffentlichkeitsfahndung nach mutmaÃlichem Sexualtäter / Nachtrag zur Polizeimeldung vom 14.12.2015
Bild 1

Bocholt (ots) - (fr) Wie bereits berichtet zeigte sich ein noch unbekannter Mann am 13.12.2015 im Bahia-Bad zwei Mädchen in schamverletzender Art und Weise. Da er nach dem jetzigen Ermittlungsstand auch sexuelle Handlungen an sich vornahm, besteht der Verdacht des sexuellen Missbrauchs von Kindern. Dafür sieht das Strafgesetzbuch eine Freiheitsstrafe von 3 Monaten bis 5 Jahren vor.

Der Tatverdächtige wurde durch die Videoüberwachungsanlage aufgezeichnet. Die Identität des Mannes konnte noch nicht ermittelt werden. Ein Richter ordnete nun eine Öffentlichkeitsfahndung an. Dieser Meldung sind Bilder des Tatverdächtigen angehängt (eine bessere Auflösung ist leider nicht möglich).

Wer Hinweise zu der abgebildeten Person geben kann, wird gebeten sich an die Kriminalinspektion I zu wenden (02861-9000).

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: