Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Rhede - Fahrrad lag auf der B 67
Unfall

POL-BOR: Rhede - Fahrrad lag auf der B 67 / Unfall
Sichergestelltes Fahrrad

Rhede (ots) - (fr) In der Nacht zum Donnerstag befuhr ein 47-jähriger Autofahrer aus Emmerich am Rhein gegen 03.05 Uhr die B 67 in Richtung Bocholt. Plötzlich entdeckte er im Scheinwerferlicht ein auf der Fahrbahn liegendes Fahrrad. Der Autofahrer bremste zwar noch ab und versuchte auszuweichen, konnte aber einen Zusammenstoß mit dem Fahrrad nicht mehr verhindern. An seinem Pkw entstand geringer Sachschaden, das schwarze Mountainbike wurde stark beschädigt. Vermutlich hat ein noch unbekannter Autofahrer das Fahrrad beim Transport nicht ausreichend gesichert, so dass dieses auf die Fahrbahn fiel. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein MTB der Marke Arcadia (Modell d3.21). Ein Foto ist dieser Meldung angehängt. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat in Bocholt (02871-2990).

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: