Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Radfahrer bei Unfall leicht verletzt

Bocholt (ots) - (mh) Am Donnerstag befuhr ein 87-jähriger Autofahrer aus Bocholt die Rudolf-Virchow-Straße in Richtung Einmündung Robert-Koch-Ring. An der Einmündung bog er nach links ab. Dabei übersah er einen 74-Jährigen Radfahrer. Dieser hatte neben seinem Pedelec am Fahrbahnrand gestanden und gewartet, um die Rudolf-Virchow-Straße überqueren zu können. Bei dem Zusammenstoß stürzte der 74-Jährige und verletzte sich leicht. Ein Rettungswagen brachte ihn in das Bocholter Krankenhaus, welches er nach ambulanter Behandlung verlassen konnte. Es entstand ein Sachschaden in einer Höhe von etwa 900 Euro.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: