Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Borken - Brand in Möbelwerkstatt
Ursache noch nicht klar

Borken (ots) - (dh) Am Dienstag wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr gegen 21:20 Uhr über den Brand einer Firmenhalle an der Gutenbergstraße informiert. Bei Eintreffen der Rettungskräfte stand der Hallenteil der Firma zur Herstellung von Holzpaletten lichterloh in Flammen. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf benachbarte Gebäude verhindert werden. Ein Mitarbeiter der Firma wurde durch das Einatmen von Rauchgas leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht (wir berichteten).

Der 38-jährige Mitarbeiter aus Borken und bulgarischer Nationalität hat mittlerweile das Krankenhaus wieder verlassen. Da die Ermittlungen der Kripo noch andauern, können zu einer möglichen Brandursache zurzeit noch keine Angaben gemacht werden. Der Sachschaden wird auf ca. 250.000 Euro geschätzt.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: