Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Heek - Motorrollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

Heek (ots) - (dh) Am Donnerstag, gegen 07:45 Uhr, ereignete sich auf der Rheiner Straße ein Alleinunfall, bei dem ein 34-jähriger Mann aus Heek schwer verletzt wurde.

Der 34-Jährige befuhr mit seinem Motorroller die Bundesstraße 70 (Rheiner Straße) in Richtung Metelen, als er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam und in den dortigen Straßengraben fuhr. Der Motorroller überschlug sich mehrfach und der Fahrer wurde schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte den Mann in ein Krankenhaus. Ein angeforderter Rettungshubschrauber kam nicht zum Transporteinsatz und flog zu seinem Stützpunkt zurück. Der Sachschaden beträgt ca. 500 Euro.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: