Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - 18-Jähriger fährt betrunken gegen parkenden Pkw

Bocholt (ots) - (dh) Am Sonntag, um 3 Uhr, ereignete sich in Lowick auf der Bekendorfsweide ein Verkehrsunfall, bei dem glücklicherweise keine Personen verletzt wurden. Da der Unfallverursacher, ein 18-Jähriger aus Bocholt, aber deutlich unter Alkoholeinwirkung stand, entnahm ihm ein Arzt eine Blutprobe. Die Polizei stellte zudem den Führerschein des jungen Mannes sicher.

Zur Unfallzeit hatte der 18-Jährige mit seinem Pkw die Bekendorfsweide befahren, um im weiteren Verlauf nach links in einen Stichweg abbiegen zu wollen. Dabei verlor er auf Grund des Alkoholkonsums die Kontrolle über seinen Pkw und prallte gegen einen parkenden VW Fox. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 3.500 Euro.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: