Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Gescher - Pkw nach Probefahrt entwendet
30-jähriger Mann aus Belgien nach Vernehmung entlassen

Gescher (ots) - (dh) Am Donnerstagnachmittag sollte bei einem Autohändler auf der Benzstraße der Verkauf eines Fahrzeugs der Marke "Land Rover" abgewickelt werden.

Nach dem Stand der bisherigen Ermittlungen fuhren dazu zwei Männer aus Belgien gegen 17:20 Uhr mit einem schwarzen "Land Rover" in der Benzstraße vor, um anschließend das Verkaufsgespräch mit dem Händler, einem 32-jährigen Mann aus Mühlheim, und seinem Partner, einem 22-jährigen Mann (ebenfalls in Mühlheim wohnhaft) zu führen.

Die beiden Belgier hatten bereits vor Wochen ihren jetzigen Land Rover in Gescher gekauft.

Nach der Probefahrt entfernte sich einer der Belgier mit dem Kaufobjekt, einem Pkw der Marke "Land Rover", über die Landesstraße 608 in Richtung Stadtlohn. Die Verkäufer verständigten die Polizei und nahmen mit einem Pkw gemeinsam die Verfolgung des gestohlenen Fahrzeugs auf. In Höhe der Kreisstraße 38 soll es nach den Angaben der Verkäufer zu einer Schussabgabe seitens des Flüchtigen gekommen sein. Als die beiden Fahrzeughändler den flüchtigen Pkw aus den Augen verlieren, kehren sie nach Gescher zurück.

Im Rahmen der polizeilichen Fahndungsmaßnahmen, an denen sich auch ein Polizeihubschrauber beteiligt hatte, wird der andere Land Rover auf der Autobahn 31 in Höhe der Anschlussstelle Bottrop angehalten.

Der Fahrer, ein 30-jähriger Belgier mit pakistanischer Herkunft und Wohnsitz in Brüssel/Belgien, wird festgenommen und das Auto sichergestellt.

In seiner kriminalpolizeilichen Vernehmung gibt der 30-Jährige an, den "gestohlen Land Rover" im Vorfeld bezahlt zu haben, dafür habe er auch eine Quittung. Bei dem Fahrer des flüchtigen Autos soll es sich um seinen 30-jährigen Geschäftspartner, ebenfalls aus Brüssel, handeln. Dieses Fahrzeug befinde sich jetzt in Belgien.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde der 30-Jährige entlassen und ihm sein Fahrzeug wieder ausgehändigt. Die Ermittlungen der Kripo dauern an.

Hier die ursprüngliche Meldung:

PKW nach Probefahrt entwendet - Autohändler verfolgt Täter 14.05.2015 - 21:49 Gescher - Erstmeldung: Nach bisherigen Erkenntnissen wurde im Rahmen von Verkaufsgesprächen eines Autohändlers aus Gescher mit Kaufinteressenten ein PKW Land Rover durch bislang unbekannte Täter entwendet. Während der zur Probe gefahrene Land Rover in unbekannte Richtung verschwand, verfolgte der geschädigte Autohändler den durch die Täter zur Anreise benutzten und ebenfalls flüchtigen PKW. Im Bereich der Anschlussstelle Bottrop auf der A 31 konnte das durch den Geschädigten verfolgte Fahrzeug durch die Autobahnpolizei festgestellt und eine Person festgenommen werden. Im Rahmen der durchgeführten Fahndungsmaßnahmen wurde auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: