Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Motorroller fährt gegen Auto und flüchtet
Zeugen gesucht

Bocholt (ots) - (dh) Am Mittwoch, um 17:15 Uhr, befuhr eine 51-jährige Frau aus Bocholt mit einem silberfarbenen Toyota die Ebertstraße in Richtung Kaiser-Wilhelm-Straße, um im weiteren Verlauf auf diese nach links abzubiegen.

Als sie sich auf der Linksabbiegespur befand, kam vom Parkplatz der Firma Subway ein Motorroller/Motorrad gefahren, überquerte die beiden Fahrspuren der Ebertstraße, um dann nach links auf die Ebertstraße in Fahrtrichtung Osten zu fahren.

Bei dem Fahrmanöver touchierte das Zweirad den Pkw der 51-Jährigen. Dabei entstand an dem Auto ein Schaden in einer Höhe von ca. 800 Euro.

Der mit zwei Personen besetzte Motorroller (eventuell Motorrad) entfernte sich von der Unfallstelle, ohne den gesetzlichen Pflichten nachgekommen zu sein.

Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat in Bocholt unter Telefon 02871-2990.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: