Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Brand einer Holzbaracke schnell gelöscht

Bocholt (ots) - (dh) Am Samstag, um 11:40 Uhr, wurden Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr zu einem Brand in die Straße "In der Ziegelheide" gerufen.

Auf dem Gelände des ehemaligen Restaurants "Cafe Hirsch" war eine Holzbaracke, die als Unterkunft für einen nicht sesshaften 43-jährigen Mann dient, in Brand geraten. Personen wurden nicht verletzt. Die 25 Feuerwehrkräfte aus Bocholt hatten den Brand schnell gelöscht. Als Brandursache kommt vermutlich eine provisorische Herdstelle in der Baracke in Betracht. Dort hatte sich der 43-Jährige gegen 8 Uhr Kaffee gekocht und danach die Unterkunft verlassen. Es entstand geringer Sachschaden. Die Kripo hat die Ermittlungen übernommen.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: