Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Einbruch in Wohnhaus

POL-BOR: Bocholt - Einbruch in Wohnhaus
Landeskampagne gegen Wohnungseinbruch

Bocholt (ots) - (dh) Am Donnerstag, in der Zeit zwischen 15:30 Uhr und 18:30 Uhr, gelangten bislang Unbekannte gewaltsam in ein Wohnhaus an der Straße "Am Efing". Der oder die Täter hebelten eine Terrassentür auf und gelangten so in das Einfamilienhaus. Im Obergeschoss wurden alle Zimmer und Schränke durchsucht. Entwendet wurden Schmuck und ein I-Pad.

Hinweise bitte an die Kripo in Bocholt unter Telefon 02871-2990.

Dieser Fall zeigt erneut, dass Einbrecher in der dunklen Jahreszeit häufig in den späten Nachmittagsstunden zuschlagen. Viele Bürgerinnen und Bürger sind zu dieser Zeit beruflich oder privat unterwegs und die Dunkelheit schützt die Täter. Umso wichtiger ist es, die eigenen vier Wände richtig zu sichern - auch bei kurzer Abwesenheit. Lassen Sie sich durch unsere Experten zum Thema "Schutz vor Einbrechern" beraten. Termine können unter den Telefonnummern 02861-900-5506 und 02861-900-5507 vereinbart werden.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: