Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bahnhof Reken - Torpfosten beschädigt
Zeugen gesucht

Reken (ots) - (fr) Am Donnerstag beschädigte ein noch unbekannter Pkw- oder Lkw-Fahrer zwischen 07.00 und 09.00 Uhr einen Torpfosten eines Firmengeländes an der Straße "Am Gewerbering". Trotz des verursachten Sachschadens in einer Höhe von ca. 2.000 Euro hatte sich der Unfallverursacher entfernt, ohne seinen Pflichten nachgekommen zu sein. Zeugen werden gebeten, sich an das Verkehrskommissariat in Borken (02861-9000) zu wenden.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: