Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - 85-jähriger Fußgänger vom PKW erfasst und schwer verletzt

Bocholt (ots) - Am Donnerstagabend wurde ein 85-jähriger Mann aus Bocholt um 19:05 Uhr im Einmündungsbereich Barloer Weg/Louis-Pasteur-Ring bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Der Fußgänger wollte offenbar die Fahrbahn des Louis-Pasteur-Rings überqueren. Dabei wurde er von dem PKW einer 65-jährigen Bocholterin erfasst, die mit ihrem Fahrzeug vom Barloer Weg nach links in den Louis-Pasteur-Ring abbog. Der 86-Jährige wurde in das Bocholter Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat Bocholt Tel. 02871-2990 zu melden.

Helten, PHK

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: