Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Ahaus - Fußgänger bei Verkehrsunfall sehr schwer verletzt

Ahaus (ots) - (fr) Am Montagmorgen befuhr eine 51-jährige Autofahrerin aus Ahaus gegen 08.20 Uhr die Bahnhofstraße in Richtung Fuistingstraße. In Höhe der Fürstenstraße erfasste sie mit der Pkw-Front einen Fußgänger, der gerade die Fahrbahn überqueren wollte. Der 52-jährige Mann aus Ahaus erlitt bei dem Unfall sehr schwere Verletzungen. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber zu einer Klinik in Enschede geflogen. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an. Zeugen, die sich bislang noch nicht bei der Polizei gemeldet haben, werden gebeten sich an das Verkehrskommissariat in Ahaus (02561-9260) zu wenden.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: