Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Exhibitionist am Aa-See

Bocholt (ots) - (fr) Am Dienstag waren zwei Walkerinnen aus Bocholt zu Fuß am Aa-See unterwegs. Gegen 18.30 Uhr fiel beiden Frauen in Höhe des Gaststätte "Ottilie" ein Mann auf, der zusammengekauert auf einer Bank saß und scheinbar laut telefonierte. Als sich die Frauen in Höhe des Mannes befanden, lehnte sich dieser zurück und nahm vor den Augen der Geschädigten sexuelle Handlungen an sich vor. Die Frauen gingen weiter in Richtung Surferbucht. Etwa in Höhe des Kneipp-Vereins saß der Mann erneut auf einer Bank und wiederholte seine Tat. Als er bemerkte, dass die Frauen nun auf eine herannahende Gruppe warteten, fuhr er auf einem dunklen Herrenrad in Richtung Königsmühle davon. Der Exhibitionist ist ca. 19 bis 22 Jahre alt, und war mit einer dunklen Jeanshose, einem dunklen Kapuzenshirt und weißen Sportschuhen bekleidet. Er hatte die Kapuze seines Shirts tief ins Gesicht gezogen. Hinweise bitte an die Kripo in Bocholt (02871-2990).

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: