Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Borken - 4.000 Euro Schaden angerichtet und geflüchtet

Borken (ots) - (fr) Am Samstag wurde zwischen 14.15 Uhr und 19.00 Uhr ein auf der Straße An der Nathe abgestellter schwarzer VW Golf angefahren und an der Fahrerseite beschädigt. Trotz des verursachten Sachschadens in einer Höhe von ca. 4.000 Euro hatte sich der Unfallverursacher entfernt, ohne seinen Pflichten nachgekommen zu sein. Zeugen werden gebeten, sich an das Verkehrskommissariat in Borken (02861-9000) zu wenden.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: