Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Tötungsdelikt in Bocholt - Tatverdächtiger festgenommen

Bocholt (ots) - (fr) Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Münster, der Polizei Münster und Borken

Nachtrag zur ots Meldung "58jährige Frau auf Straße niedergestochen - Täter flüchtet - Mordkommission eingerichtet" von heute 15.33 Uhr

Der flüchtige 55-jährige Ehemann des Opfers wurde heute Abend (21.11., 19:30 Uhr) in der Bocholter Innenstadt festgenommen. Der Tatverdächtige ließ sich widerstandslos von den eingesetzten Polizeikräften festnehmen. Die Ermittlungen dauern an, es wird nachberichtet.

Für Presseanfragen steht die Staatsanwaltschaft Münster, Oberstaatsanwalt Heribert Beck, unter der Rufnummer 0172 2913810 zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:

Polizei Münster Roland Vorholt Telefon: 0251-275-1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: