Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Ahaus - Unfallflucht
Radfahrer gesucht

Ahaus (ots) - (dh) Am Dienstag, 18.11.2014, um 14:45 Uhr, wurde ein auf dem Parkstreifen an der Parallelstraße abgestellter blauer Renault Twingo von einem bislang unbekannten Radfahrer touchiert und beschädigt.

Der Fahrzeugbesitzer, der zur Unfallzeit im parkenden Auto gesessen hatte, vernahm einen lauten Knall an seinem Pkw und unmittelbar danach sah er den Radfahrer, der auf dem Radweg in Richtung Schorlemerstraße unterwegs war. Als der Fahrzeugbesitzer nach dem Rechten schaute, stellte er eine Beschädigung an der hinteren rechten Stoßstange seines Autos fest. Trotz des angerichteten Schadens in einer Höhe von ca. 250 Euro hatte sich der Radfahrer entfernt, ohne seinen Pflichten nachgekommen zu sein.

Er war zirka 190 cm groß, von normaler Statur und Brillenträger. Bekleidet war er mit einer dunklen Jacke, einer dunklen Jeans, einem beigefarbenen Schal und einer dunklen Mütze.

Zeugen werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Ahaus (02561-9260) zu melden.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: