Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Raesfeld - Feuer an der Hagenwiese geht auf Brandstiftung zurück

Raesfeld (ots) - (dh) Wie bereits berichtet, kam es am Dienstag gegen 23:10 Uhr zu einem Brand in der Toilettenanlage des Informations- und Besucherzentrums "Tiergarten" an der Hagenwiese.

Untersuchungen des Brandermittlers der Kripo führten zu dem Ergebnis, dass der Brand vorsätzlich gelegt worden ist. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 50.000 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Kripo in Borken unter Telefon 02861-9000 zu melden.

Hier die Ursprungsmeldung

12.11.2014 | 08:53 Uhr POL-BOR: Raesfeld - Brand in Toilettenanlage

Raesfeld - (dh) Am Dienstag, gegen 23:10 Uhr, kam es in der Toilettenanlage des Informations- und Besucherzentrums "Tiergarten" an der Hagenwiese zu einem Feuer. Aus bislang unbekannter Ursache gerieten zwei Mülltonnen in Brand. Das Feuer wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Personen kamen nicht zu Schaden. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest. Die Brandstelle wurde von der Kripo beschlagnahmt und deren Ermittlungen dauern an.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: