Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Rasfeld - Einbrecher in Erle kam zur Mittagszeit

Raesfeld (ots) - (dh) Eine 77-jährige Wohnungsinhaberin erwachte am Donnerstag um kurz nach 12 Uhr an einem Geräusch aus ihrem Mittagsschlaf. Als sie aufstand und nach der Ursache suchte, traf sie auf einen fremden Mann im Haus. Dieser hatte zuvor ein Kellerfenster gewaltsam geöffnet und war so in das Wohnhaus gelangt. Der bislang unbekannte Täter entriss der 77-Jährigen noch das Telefon und flüchtete durch die Eingangstür in Richtung Schermbecker Straße. Angaben über mögliches Diebesgut konnten zur Anzeigenaufnahme noch nicht gemacht werden. Die 77-Jährige verständigte die Nachbarin, die daraufhin die Polizei anrief. Eine Fahndung im Nahbereich brachte keinen Erfolg. Der männliche Täter war ca. 20 bis 25 Jahre alt, hatte braune kurze Haare und war "sehr lang, dünn und groß". Zur Tatzeit trug er dunkle Kleidung.

Hinweise bitte an die Kripo in Borken unter Telefon 02861-9000.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: